Top 6 der Trainingsfehler

Fehler im Training vermeiden




Generic 4

1.Trainieren ohne Aufwärmen


Trainingsfehler 3

Ein leider sehr verbreiteter Trainingsfehler ist das Training ohne ein vorheriges Aufwärmen. Nur ein warmer Muskel ist auch ein leistungsfähiger Muskel. Ohne ein Aufwärmen der betreffenden Muskulatur vor dem Training steigt die Verletzungsgefahr und die Trainingsleistung leidet. Das Aufwärmen ist ein wichtiger Faktor für den Trainingserfolg.

2.Trainieren ohne Trainingsplan

Trainingsfehler 1

Grundlage für das Erreichen der Trainingsziele ist ein auf das Trainingsziel abgestimmter Trainingsplan. Ein Trainingsplan ermöglicht die individuelle Anpassung der Trainingsbelastung und bildet die Marschroute zum Trainingsziel. Weiterhin dient er dazu die Fortschritte schriftlich zu dokumentieren. Trainingsleistungen werden vergleichbar und bilden die Grundlage für weitere Anpassungen in Richtung der Trainingsziele. Mit einem planlosen Training sind keine erfolgreichen Ergebnisse zu realisieren.
Hier geht es zum Trainingsplan

3.Alleiniges Ausdauertraining zum Abnehmen

Ein Ausdauertraining setzt keinen effektiven Reiz zum Muskelerhalt bei kalorienreduzierter Ernährung. Der Gewichtsverlust wird somit zwangsläufig auch aus einer abgebauten Muskulatur bestehen. Dies begünstigt den Jojo Effekt nach Diätende. Ein Muskelerhalt ist der Schlüssel zum erfolgreichen Abnehmen. Ein Krafttraining ist für eine Körperfettreduktion bei erhaltener Muskelmasse elementar und hat Vorrang vor einem Ausdauertraining. Ein alleiniges Ausdauertraining in einer Diät ist ein Trainingsfehler mit Folgen.

4.Dehnen vor dem Krafttraining

Ein Dehnen der Muskulatur vor einem Krafttraining senkt den Muskeltonus, verschlechtert die Trainingsleistung und begünstigt Verletzungen.

http://www.dr-moosburger.at/pub/pub046.pdf

5.Verbindung von Kraft und Ausdauer


Die Verbindung von Kraft und Ausdauer in einer Trainingseinheit ist gängige Praxis im Fitnessbereich. Wer nach einem Krafttraining noch eine intensive Ausdauereinheit absolviert beraubt sich der Trainingsergebnisse. Dieser Trainingsfehler verhindert einen Muskelaufbau und Fortschritte. Die motorischen Fähigkeiten Kraft und Ausdauer sollten in getrennten Einheiten trainiert werden.

http://www.aktivblog.de/ausdauertraining-und-krafttraining-am-selben-tag/

6.Viel Sport und wenig Kalorien


Trainingsfehler

Das Kaloriendefizit in einer Diät streßt den Körper. Ein überzogenes Sportprogramm in einer Diät führt zur Ausschüttung von Streßhormonen und nicht selten zum Abbruch der Diät. Ein Kaloriendefizit ist auch immer ein Erholungsdefizit. Aus in erster Linie kommerziellen Interessen wird massenmedial und von vielen Trainern ein möglichst umfangreiches Sportprogramm zum Abnehmen empfohlen. Auch hierbei handelt es sich um einen gängigen Trainingsfehler. Die Mehrheit der Abnehmwilligen kann streßfrei einen Muskelerhalt und eine dauerhafte Körperfettreduktion mit maximal zwei Trainingseinheiten in der Woche realisieren.

Hier geht es zur Fehleranalyse

Sportnahrung zum Bestpreis

Generic 2 Generic 3

Sportumfrage

Mein Trainingsziel für die Zukunft ?

View Results

Loading ... Loading ...

Mein wöchentliches Training

Wie oft trainiere ich in der Woche?

View Results

Loading ... Loading ...

Führe ein Trainingstagebuch

Vermeide Trainingsfehler

Sportequipment

Laufbekleidung